//
du liest...
Ausrüstung, Unsere Trekking Ausrüstung

Mallorca Fazit I – Ausrüstung

So nun 1 1/2 Wochen nach Mallorca will ich mir mal ein kleines Ausrüstungsfazit erlauben, hier mal Teil I

 

Marmot Arroyo

Der Schlafsack ist sicherlich viel besser als ich ihn bislang testen konnte.  Bislang kam er bei mir im Tempbereich 5 – ca 11°C zum Einsatz. Also annähernd 1. EN Wert und auch mal bei einer warmen Nacht. Auf Mallorca und den milden Nächten dort war er mir etwas zu warm, mit dem langen RV konnte ich ihn aber auch schön als Decke verwenden, wodurch die Nacht auch angenehmer war.

Tatonka Crest 45

Eigentlich muss ich zum Tatonka Crest nicht mehr viele Worte verlieren. Laut Waage am Flughafen wog der Rucksack 16,7 kg und diese konnte man auch ohne Probleme durch das Gebirge tragen.  Mein Zenit auf Tour müssten so ~ 17 ½ kg gewesen sein und ich vermute mal, dass ich auch noch 1-2 kg mehr hätte tragen können.  Insgesamt besitzt der Crest eine gute Lastenübertragung und auch das Gesamtpaket Hüftflosse, Becken- & Schultergurt und Rückenpolster konnten überzeugen.

Einzig die Netzseitentaschen könnten eventuell etwas anders geschnitten sein, da man die Flaschen nur mit Mühe herausbekommen hat. Ein Segen wäre dabei wohl die Möglichkeit die Flaschen waagerecht hinein zu stecken.

Artiach Skin Micro Lite

Klein, leicht und komfortabel.  Man muss eigentlich nicht viele Worte verlieren, aber die Artiach ist den TARs mindestens ebenbürtig . Das Material fühlt sich weicher und angenehmer an & auch so punktet die TAR den alten Prolites von TAR im Punkt Gewicht & Preis.

Primus Micron

Der Kocher ist schön klein und für mich DIE Empfehlung auf Solotouren. Nun durfte der Kocher auch mal die anderen  Einsätze erleben und punkten. In Benutzung hatte ich einen 1,75 Liter Trangia UL-HA Topf, der neben seinem Eigengewicht  800ml Wasser + Fertiggerichtpulver  auf ein passables Testgewicht blicken konnte. Gestanden hat die Konstruktion auf einer Stechkartusche inkl Markill Stechkartuschenadapter, folglich ein kleiner Durchmesser unten, ein viel größerer oben. Den Stand fand ich etwas wacklig, der Topf wurde ohne weiteres getragen, hatte jedoch trotzdem Misstrauen und ließ ihn auch nicht mehr los. 😉

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

About NRWStud`s OutdoorBlog

A further Blog about Outdoornews, (Lightweight)-Hiking, Backpacking, Cycling, Climbing and much more.

Steffi & Chris

RSS OutdoorFotografie

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Statistik

  • 413,903 Aufrufe

Your Language

RSS Route Alpin – das Begrsportmagazin

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS ZeltKocher

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS & Socialbookmarks

%d Bloggern gefällt das: