//
du liest...
Ausrüstung, Produkttests, Unsere Trekking Ausrüstung

Primus Litech Trek Kettle – Solokochset

Als Ersatz für meinen Jetboil PCS habe ich mir nicht nur wegen der Flexibilität, Topf & Pfanne, das Primus Litech Trek Kettle gekauft.

Ich empfand das Jetboil PCS auf Dauer einfach zu starr. Nur einen Topf zu haben schränkte die Auswahl an Produkten fürs Kochen doch sehr stark ein und man versorgte sich meist von Tütenmahlzeiten.

Was man jedoch auch Tour immer wieder vermisst hatte, war jedoch eine Pfanne.

Natürlich kann man auf Jetboil einen Adapter bauen und dadurch auch Pfannen verwenden, jedoch kostet der Adapter auch schon fast so viel wie das Primus Litech Trek Kettle und zum anderen ist es auch noch mal zusätzliches Gewicht. Unterm Strich punktet das Jetboil System auch nur, wenn man es als reines PCS nutzt und nicht wenn man es noch erweitert.

Aufgrund des ODS-Forums bin ich dann auf das Primus Litech Trek Kettle aufmerksam geworden und empfand es durch die Kombi Pfanne & Topf als ideal für meine Touren. Morgens schön Rührei und nebenbei mit dem Topf Wasser für den Kaffee kochen, was gibt es schöneres 😉 Natürlich sind es nur kleine Rühreiportionen, aber man will ja nicht meckern, wenn man leicht unterwegs sein will.

Das Material ist klasse, ich habe mit Non-Stick schon gute Erfahrungen & mit Alu bzw Edelstahl schlechte, aber das Primus Material ist annähernd so gut wie Non-Stick von Trangia.

KaufdatumApril 2008 
Gebrauchszeitraumseit April 2008 bis heute 

 

Wetter-/Klimabedingungenbei jedem Wetter 

 

Art des Einsatzesreine Soloküche

 

HerstellerPrimus 
 ModellbezeichnungLitech Trek Kettle  
Modelljahr2008

 

Unverbindliche Preisempfehlung24, 95 €

 

Vorgesehener EinsatzbereichSoloküche in D, S, GB, NO 

 

Ausstattung und besondere DetailsKleiner Topf mit Deckel aus gehärtetem Aluminium mit Transportbeutel.

Groß genug für den Transport einer Gaskartusche 225 g.

Gewicht: ca. 216 g.

Ausführung: 1 Liter

 

Fazit und Testurteil:
Es gibt sicherlich leichtere Kombis z.B. das Snow Peak Solo Kochset mit 156 g,
dafür kostet es aber auch einiges mehr ;-).
Für mich persönlich ist es die ideale Lösung, da ich hierbei sowohl Pfanne & Topf
zu einem angemessen Gewicht bei einem vertretbaren Preis erhalte.
Das Kochen darin verläuft reibungslos, das Reinigen könnte eventuell besser sein,
da die „Nietstellen“ der Griffe immer eine besondere Reinigung verlangen, man wischt
dann eben ein 2. mal drüber.
Im dem Set passt entweder eine große 225 g Kartusche + Primus Micron rein,
oder eine 110g Kartusche, plus Tasse + Kocher. Also schon fast eine kleine Küche
zu einem sehr kleinen kompakten Packmaß.
Für mich persönlich gibt es keine Alternativen zum Primus Litech Trek Kettle
img_10511img_10651img_1070img_1049

dsc00079

dsc00080

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

About NRWStud`s OutdoorBlog

A further Blog about Outdoornews, (Lightweight)-Hiking, Backpacking, Cycling, Climbing and much more.

Steffi & Chris

RSS OutdoorFotografie

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Statistik

  • 413,867 Aufrufe

Your Language

RSS Route Alpin – das Begrsportmagazin

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS ZeltKocher

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS & Socialbookmarks

%d Bloggern gefällt das: