//
du liest...
Ausrüstung, Radsport, Radsport-Ausrüstung, Ultralight, Unsere Trekking Ausrüstung

Rudy Project Rydon – Sportbrille

Wenn ich eins überhaupt nicht leiden kann, dann ist es grelles Sonnenlicht und keine Mütze oder vernünftige Sonnenbrille bei sich zu haben, folglich hat eine Sonnenbrille bei mir einen sehr hohen Stellenwert. Passend zu meinen Aktivitäten habe ich natürlich eine Sportbrille, die ich beim Radfahren, Klettern & Wandern tragen kann.  Meine Entscheidung fiel hierbei auf die Marke Rudy Project, die einige Modelle im Angebot haben, bei denen ich als natürlicher Brillenträger durch Adapter nicht auf Teile meiner Sehschärfe verzichten muss.

Das Modell, welches letztendlich geworden ist, möchte ich Euch nun kurz vorstellen und zwar ist es die Rudy Project Rydon

Hier mal wieder die Herstellerdaten & -bescheibung:

Fortschrittliches Design und modernste Materialien. Superleichte Sportbrille aus Carbon und „Kynetium“ – einer hochwertigen Legierung aus der Raumfahrt, die aus Magnesium (für Leichtigkeit), Titanium (für Festigkeit) und Silicium (für Elastizität) besteht. Die Gläser aus Polycarbonat sorgen für beste Sicht und erfüllen höchste optische Ansprüche.
Wahlweise 21 verschiedene Gläsertönungen (RYDON II elf) erlauben das Anpassen an alle Lichtverhältnisse und wechselndes Wetter.

E-LOCK™
Jedes Nasenpad hat einen Mechanismus, der das einfache Wechseln erlaubt.

KYNETIUM™
Die revolutionäre Aluminiumlegierung verbindet Magnesium, Silizium and Titan zu einem Material, das uns die Entwicklung herausragender Brillenmodelle ermöglicht.

TITAN
Stark, korrosionsbeständig – das zeichnet dieses Metall aus, das auch in der Luft- und Raumfahrt verwendet wird: leicht und beständig: Schmelzpunkt 1,660°C; Siedepunkt 3,287°C

Rudy RX
Das Zusammenspiel zwischen Augen, Korrektionslinsen und Sportbrille ist ein so komplizierter und empfindlicher Bereich, dass eine individuelle Anpassung durch einen versierten Optiker unumgänglich ist. Sportbrillen weisen aufgrund aerodynamischer Vorgaben eine relativ hohe Biegung des Gestells auf, die für Korrektionslinsen ungeeignet ist. Korrektionslinsen sollten aus optischer Sicht in einem geraden bis eher negativ gekrümmten, also vom Auge weg gebogenen Rahmen eingebracht werden um optischen Anforderungen optimal gerecht zu werden.

Um nun eine optisch vertretbare Lösung herbeizuführen verwendet Rudy Project bei seinen sog. RX-Brillen einen Clip-On. Dies ist ein zusätzlicher, leichter Rahmen, der nur eine geringe Biegung aufweist und entweder statt der Nasenstege eingeschraubt oder auf den vorhandenen Nasensteg aufgesteckt wird. In diesen Clip-On werden durch den Optiker die jeweiligen Korrektionslinsen eingebracht. Durch dieses System kann eine optimale Anpassung des Korrektionsbereiches auf das Auge vorgenommen werden. Das Ergebnis gewährleistet dem Träger ein entspanntes und ermüdungsfreies Sehen und damit das optimale Sportvergnügen.
NEU: Mit dem patentieren „Performance Clip System“ beim Modell „HORUS“ kann der Glaswechsel einfach durchgeführt werden und die Brille an wechselnde Lichtverhältnisse angepasst werden.

SAFETY PROJECT™
Eine Eigenschaft, die scharfe Ecken und Kanten vermeidet – entwickelt, um Verletzungen im Falle eines Sturzes zu verhindern.

360° verstellbare Seitenbügel
Die Seitenbügel können bei einigen Modellen mit geringem Kraftaufwand um bis zu 360° verstellt werden. Zudem sind die Bügel rutschfest und bieten maximalen Komfort.

QUICK CHANGE™ – Wechselgläser
Rudy Project ist stets bestrebt, technisch perfekte Produkte zu entwickeln. Die Entwicklung von Brillengläsern mit hohen Anforderungen was stets ein hohes Ziel unserer Ingenieure.

Unsere QUICK CHANGE™-Technologie erlaubt das schnelle und problemlose Wechseln von Gläsern für verschiedenste Zwecke. So haben wir für alle unsere Brillen mit Wechselgläsern die optimale Lösung gesucht und haben alle unterschiedlichen Anforderungen berücksichtigt.

Habe die Brille nun seit 3 Jahren dauerhaft im Einsatz und kann nichts Negatives berichten. Mit 24 g ist die Brille federleicht, sie sitzt bequem auf der Nase, durch die flexiblen Bügel lässt sich die Brille auch verünftig einstellen, einzig den Clip-on, weswegen ich mir eigentlich genau das Gestell gekauft habe, ist bei mir noch nicht erworben worden, einzig und allein deswegen, weil ich mal wieder zum Augenarzt müsste und ich noch nicht dazu gekommen bin 😉

Hier auch mal wieder Bilder der Rudy Project Rydon Brille:

Mein Fazit:

Klein,leicht & flexibel, was will man mehr. Egal ob beim Radfahren, Trekking, Joggen oder was man sonst so sportliches macht, die Rydon ist mit Sicherheit passend & bekommt von mir einen klare Kaufempfehlung!

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

About NRWStud`s OutdoorBlog

A further Blog about Outdoornews, (Lightweight)-Hiking, Backpacking, Cycling, Climbing and much more.

Steffi & Chris

RSS OutdoorFotografie

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Statistik

  • 413,903 Aufrufe

Your Language

RSS Route Alpin – das Begrsportmagazin

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS ZeltKocher

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS & Socialbookmarks

%d Bloggern gefällt das: